Baudarlehen sind so billig wie nie!

Baudarlehen sind so billig wie noch nie. Günstige Darlehen mit 10 Jahren Zinsbindung gibt es derzeit für ungefähr 3 %. Die 15-Jahreskonditionen sind bei etwa 3,5 %.

Vor diesem Hintergrund sollten Sie intensiv über 15-jährige Festzinsbindungen nachdenken, zumal Sie dennoch nach 10 Jahren kündigen können, ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen. Auch Darlehen mit 20 Jahren Zinsbindung sind derzeit interessant, wobei diese Zinsbindungsfrist allerdings nicht viele Banken angebieten.

Bei diesen niedrigen Zinsen ist auf die “richtige” Tilgung zu achten: Mit den niedrigen Zinsen fallen auch die monatlichen Raten eines Annuitätendarlehens* niedriger aus. Damit verlangsamt sich auch die Tilgung des gesamten Darlehens. Wer beispielsweise ein Darlehen über 200.000 Euro mit 15-jähriger Zinsbindung, einem Prozent Tilgung und 3,5 % Zins aufnimmt, zahlt monatlich 750 Euro, braucht aber 43 Jahre, bis das Darlehen vollständig zurückbezahlt ist. Tilgt er dagegen 3 %, beläuft sich die Rate auf monatlich 1083 Euro, aber dies nur 22 Jahre und zwei Monate lang. Müsste der Kreditnehmer, wie noch vor ein paar Jahren, 5,5 % Zinsen bezahlen und würde nur ein Prozent tilgen, wäre die monatliche Rate genauso hoch und das Darlehen nach 35 Jahren getilgt.

* Das Annuitätendarlehen ist die typische Baufinanzierung in Deutschland. Der Darlehensnehmer hat eine gleichbleibende Monatsrate über die Dauer der Zinsbindung hinweg. Die Monatrate besteht aus einem Zinsanteil (der mit jeder Ratenzahlung geringer wird) und einem Tilgungsanteil (der mit jeder Ratenzahlung höher wird).

Je länger es dauert, bis ein Darlehen zurückbezhalt ist, desto größer ist die Gefahr, einen relativ hohen Darlehensbetrag bei einem ablaufenden Festzinssatz zu stark gestiegenen Zinsen verlängern zu müssen. Deshalb sollte die Tilgungsrate jetzt bei den niedrigen Zinsen höher gewählt werden. Unter 2 % Tilgung sollte heute eigentlich keine Finanzierung abgeschlossen werden; besser sind 3 %.

Selbstverständlich kommt es immer auf den individuellen Einzelfall an. Gerne entwickle ich mit Ihnen gemeinsam die für Sie optimale Finanzierungsstruktur.

Dieser Beitrag wurde unter Zinsen veröffentlicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.