Vorzeitige Rückzahlung von Immobiliendarlehen – OHNE Kosten

Viele Kunden mit Immobiliendarlehen kommen ohne die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung aus ihren Darlehensverträgen heraus. Und zwar immer dann, wenn die Bank sie falsch über ihr Widerrufsrecht (14 Tage) informiert hat. Zu diesem Ergebnis kommt die Verbraucherzentrale Hamburg nach Prüfung von über 300 Darlehensverträgen. Fehlerhaft waren zwei Drittel!

Die Folge einer falschen Belehrung ist, dass die Kunden jederzeit widerrufen können. Die Bank darf dann für die vorzeitige Rückzahlung des Darlehens keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Bereits bezahlte Beträge können Kunden von der Bank zurück fordern.

Für 50 € erhalten Sie von A-B-solutions eine Einschätzung, ob Sie Ihren Darlehensvertrag widerrufen können. Falls ja, empfehlen wir Ihnen gerne einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, der Sie über weitere Schritt beraten kann.

Dieser Beitrag wurde unter Gebühren veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.